30. Breisgau Triathlon

Im Rahmen des Breisgau Triathlons gab es ein Rennen zur Landesliga Süd. Durch die Urlaubszeit ware die Anzahl der verfügbaren Athleten limitiert. So habe ich aus zwei Gründen zugesagt. Ersten wollte ich die Mannschaft unterstützen und zweites wollte ich schon immer mal bei dieser Traditionsveranstalltung starten auch wenn ich wusste das es etwas harakiri war nach dem Start am Vortag in Vichy.

Das schwimmen lief wie erwartet und so waren die 700m schnell rum. Dann ging es durch die „Cross“ Wechselzone auf die Radstrecke . Dort lief es richtig gut und ich habe die Vorbelastung vom Vortag kam gespürt. Wattwerte waren Top.

Auf dem Bild da war das Rad und der Fahrer noch ganz. Bei Kilometer 25 auf der zweiten Abfahrt in den Weinbergen ging dann entweder das Talent aus oder irgend eine Vermutzung lies das Hinterrad an Gripp verlieren. Das konnte ich noch gekonnt ausgleichen, aber für die folgende Kurve habe ich dann den Scheitelpunkt nicht getroffen bzw. war dann zu schnell. So lag ich dann im Gebüsch der Weinberge. Kette wieder drauf, Hinterrad wieder gerichtet mich kurz sortiert ging es weiter. Schalten ging dann nur noch vorne. Somit war auf den letzte 7km nicht mehr optimal zudem hat der untere rücken sich bemerkbar gemacht. Laufen ging dann leider nicht mehr so schnell. Der Sturz und Vichy ließen Grüßen.

Heute mit 2 Tagen Abstand geht es mir schon wieder richtig gut und auch das Fahrrad wird bald wieder fit sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑