Jedermann-Tour

Endlich wieder voll im Training und voll belastbar kam in den Alpen der Wintereinbruch. So hatte ich mich Entschieden nicht am Tras Vorarlberg Trithlon zu starten. Letztendlich war das Wetter dort dann doch als machbar gewesen, aber ich wollte mit Blick auf die kommenden A – Rennen micht riskieren. Ich hoffe die Entscheidung zahlt sich noch aus.

Somit habe ich mich für ein gutes Training entschieden und konnte so einige Tage meinen Plan sehr gut umsetzen. Aber um trotzdem einen Reiz zu setzen habe ich mich kurzfristig entschieden bei der Jedermann-Tour im Rahmen der wiederbelebten Deutschland-Tour zu starten. Start und Ziel war in Stuttgart. Hinzu gesperrten Straßen auf tollen Wegen im Nordosten der Stadt. Wann kann man da mal mit dem Rad belibig Gas geben ohne Angst von eine Auto erwischt zu werden. So ging es früh morgen mit dem Rad nach Stuttgart. Noch etwas frisch am Morgen aber bis zum Start war das Wetter dann perfekt. Als Nachmelder leider etwas weit hinten im Startblock musste man sich auf den ersten Kilometern weiter nach vorne kämpfen. Aber das Überholen macht ja auch möchtig viel Spaß und an den kleinen aber feinen Steigungen wurden weitere Plätze gut gemacht.  Am Ende war es dann etwas zäh, weil eben voll aus dem Training heraus, aber es hat ein Mega Spaß gemacht. 20180826_093911.jpg

Dann ging es noch schnell mit dem Rad wieder heim und eine Anschlusslauf beendete den hervorrangenden Trainingstag inkl. Radrennen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑