Dresden City Triathlon

Direkt aus dem Training von Berlin aus angereist sollte dieser Triathlon ein schnelles Koppeltraining werden.

Dieses Jahr war die Veranstalltung etwas kleiner denoch ordentlich organisiert. Nachdem alles eingecheckt war ging es mit dem Shuttle Bus zum Schwimmstart. Dort gab es eine kurze Wettkampfbesprechung. Neo an und ab ins Wasser. Einschwimmen ging auf der Stelle. Dann Feuer frei, schnell in die Mitte der Elbe denn ist die beste Strömung. Nach knapp 32 Minuten waren die 3,8 km erledigt und es ging auf die Radstrecke, ein Rundkurs der 6 mal beweltigt werden musste. Hier gab es einen vorgeschmack auf Hamburg, denn es war sehr windig. 3,3km gegen und 3,3km mit dem Wind. Das Training der Vortage hatte ich schon gespürt trotzdem ging es vorwärts.

p1120734.jpg

Dann der Wechsel zum Laufen.  Beim verlassen der Wechselzone wurde mir zugerufen ich sei 4. Mann. Platz 3 und 2 waren in Sichtweite. Noch vor dem ersten Wende Punkt der 4mal zu laufenden Strecke konnte ich Platz 3 übernehmen. Habe dort aber auch schon gesehen das Platz2 wohl beim Radfahren sich etwas verzockt hat. So war ich nach 2 Laufrunden 2. Platz 1 und Yvonne van Vlerken (ertse Frau) waren außer reichweite. Die Beine brannten dann schon ein wenig, aber herschenken kam nicht in Sinn und somit weiter im Rhytmus. So durfte ich etwas überraschend Platz 2 Gesamt bei den Männern feiern.

P1120825.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑