Triathlon Training in Berlin

Ich war 3 Tage in Berlin zum Trainieren. Untergebracht im Estrel Hotel. Von dort konnte man super Laufen, entweder am Kanal entlang oder Richtung Flugfeld Tempelhof. Selbst das Radfahren war kein Problem, sogar erstaunlich gut.

Vom Hotel war man schnell auf Straßen mit guten Radwegen die einen aus der Stadt führten. Nach ca. 8-10 km war man „außerhalb“ und dort hatte man perfekte Bedingungen. Sehr häufig sehr gute Radwege (Rennrad tauglich).Um den ein oder anderen Meter über Kopfsteinpflaster kommt man dort nicht drum her rum, hat (mich) aber nicht gestört.

Schwimmen gibt es auch viele möglichkeiten von Bädern und Freiwasser. Je nachdem wo man untergebracht ist muss man hier aber Zeit für die Anreise in Kauf nehmen. Das nächste Bad zu meinem Hotel war geschlossen somit musste ich etwas mehr Zeit in Kauf nehmen. Wenn man am aber z.B. in der Nähe des Olympiastadion untergrebracht ist kann man auch gut schwimmen gehen, das kenne ich noch von einer anderen Berlin Reise. Da sind dann auch kurze Wege Richtung Grunewald und Wannsee. Somit auch gute Lauf und Rad Bedingungen.

Fazit: Trotz einer Großstadt gute Trainingsbedingung für alle drei Disziplinen, wobei es etwas darauf ankommt wo man übernachtet.

Tipp: Lauf am Morgen entlang der vielen Sehenwürdigkeiten, da ist noch nicht viel los und man kann sie auf einer anderen weise genießen.

20190621_201748.jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑