Trainingslager Mallorca

2021 durft ich schon mal kurz 4 Tage Mallorca Luft schnuppern beim 70.3 Mallorca. Jetzt 3 Jahre nach dem letzten Camp 2019 gab es endlich wieder ein Camp mit vielen Triathleten. Einigens neu aber auch vieles beim alten. Der Mix hat es wieder super gemacht und natürlich die vielen bekannten Gesichter. Es war schön wieder alle zu sehen.

Irgendwie war es einem immer noch etwas mulmig, aufgrund der hohen Zahlen bezogen auf Corona, auf der anderen Seite war man froh in ein halbwegs normales Leben wieder eintauchen zu dürfen. Die letzten Tagen oder Wochen hoffte man das es nicht noch einen selber erwischt. Letztendlich hebte der Flieger zusammen mit mir morgen um 6 Uhr in Stuttgart ab. Schon am Flughafen viele bekannte Gesichter und man fühlte sich igrendwie zuhause. Einen kleinen Haken hatte es noch, das Wetter in Deutschland war besser.

Die ersten 2 Tage war es dann doch besser als angekündigt und so hatten wir einen perfekten Start in die 2 Trainingswochen. Leider wurde das Wetter nicht besser und die schönen Tage wanderten immer weiter nach hinten, einziger Wermutstropfen, das Wetter in Deutschland war jetzt noch schlechter. Mit ein paar Anpassungen konnte trotzdem das Training durchgezogen werden, inkl einer Indoor Bike Einheit. Das Wasser im 25m Pool hatte eine gute Temperatur und so machte es auch riesig Spaß Bahnen zu ziehen. So konnte ich meinen persönlichen Rekord von 5,2km in einer Einheit aufstellen.

Bis auf einmal hatten auch die Routen immer gepasst. Tolle Landschaft und der Regen war meistens wo anders. Einen Tag haben wir dann eine tolles Mädel Radteam getroffen und tolle 15 Kilometer miteinander gefahren. So macht es Spaß!

Das Team von Pro Trainingtours war grandios, ein toller Mix auch bekannten und neuen die Super harmoniert haben. So macht es Spaß! Bis 3 Tage vor Abreise war alles klasse und dann hat leider auch mich diese Blöde Virus erwischt. Irgendiwe war es zwar Präsent aber man fühlte sich doch irgendwie zu sicher. Es gab schon den ein oder anderen Fall, aber auch einige die einfach nur Krank wurden und die Test immer negativ waren. So waren dann auch leider bei mir die letzten beiden Trainingstage gestriechen und natürlich auch die ersten zurück in Deutschland. Nehmen wir es positiv, ich hatte es jetzt und hoffe damit ist eine Haken an der Geschichte. Den eine tolle Saison mit ein paar Highlights warten auf mich und 2023 wieder ein Trainingslager auf Mallorca und ProTrainingTours!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑